Umrunde mich

Wie oft ging es mir schon so, ich habe ein paar Zeilen getippt, und dann fällt mir auf: Da könnte eine Exception fliegen. Also vor die fraglichen Zeilen ein

try {

und dann nach unten, dort ein

} catch(SomeException $e) {
  //Hier würde ich gerne weiter tippen
}

Das ist ziemlich viel Cursor/Maus-Geschubse. Das geht einfacher:

Ich markiere die beiden Zeilen und drücke <Strg>-<Alt>-T. Es erscheint ein “Surround With”-Popup, in dem ich alle für diesen Bereich gültigen Erweiterungen aufgelistet bekomme. Die möglichen Erweiterungen sind natürlich sprachspezifisch. Im Beispiel nutze ich PHP, in JavaScript oder HTML kommen natürlich andere Erweiterungen:

Nun 8 tippen oder mit Cursor auswählen oder anklicken:

 

Ich vervollständige das Exception-Handling und will dann den gelesenen Content verarbeiten:

Da fällt mir ein: file_get_contents liefert manchmal auch false zurück, das sollte ich abfangen. Also die Zeile mit processTemplate markieren, und wieder <Strg>-<Alt>-T:

Diesmal die zweite Auswahl wählen, und mein Cursor steht schon im if-Block.

Praktische Sache!

About the author

People Enabler at CHECK24

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *